MILA Tisch 6, halbrund wellenförmig, auf Rollen, Tischhöhe 76 cm - Birke

B9012-06-08-MW00-Z-SR-PA

Wir warten auf Lieferung

zzgl. Versandpauschale

146,12 €
inkl. MwSt.
(125,97 € zzgl. MwSt.)

Mehr Infos

Tischplatte aus laminierter Spanplatte (Stärke 25 mm) in Buche oder Birke-Optik mit stabiler ABS-Kante (2 mm). Gerundete Ecken sorgen für mehr Sicherheit. Tischrahmen aus Vierkantrohr (40x20 mm), runde Metallbeine, alufarben (Durchmesser: 40 mm). 2 feststellbare Rollen erleichtern das Verschieben der Tische. So kann man schnell von der Einzel- zur Gruppenarbeit übergehen. Kunststoffgleiter an den übrigen Beinen verhindern das Zerkratzen des Fußbodens. Die Produktion erfolgt gemäß DIN-EN 1729.

• Maße Tischplatte: 140 x 75 cm

• geeignet für Stühle mit Sitzhöhe: 46 cm

Freiformtische MILA mit Metallgestell gibt es in diversen Formen (Quadrat, Rechteck, Trapez, Halbkreis, Dreieck, Welle klein/groß, Halbkreis mit Welle).
Zur Auswahl stehen Tischplatten aus:
• farbigem HPL-beschichtetem Sperrholz (Stärke 25 mm) in 6 Farben (Buche, weiß, grau, hellblau, hellgrün, bananengelb), Kanten geschliffen und lackiert (echte Multiplexkante), Ecken abgerundet oder aber
• Spanplatte (Stärke 25 mm) in Buche- oder Birke-Optik mit stabiler ABS-Kante, Ecken abgerundet.
Tischrahmen aus Quadratrohr (40 x 20 mm), runde Metallbeine, alufarben (Durchmesser 40 mm) in verschiedenen festen Höhen (Größen 2 bis 6). Kunststoffgleiter an den Beinen verhindern das Zerkratzen des Fußbodens.
Die Tischbeine sind wahlweise auch mit Rollen erhältlich. Im Set gibt es 1 Rolle für die dreieckigen Tischplatten bzw. 2 Rollen für alle anderen Formen. Die Rollen sind feststellbar. Sie erleichtern das Verschieben der Tische - so kann man schnell von Einzel- zu Gruppenarbeit übergehen.
HINWEIS: Wellenförmige Halbkreistische MILA sind nur mit Rollen erhältlich.

DIGITALE LERNRÄUME
Schule im digitalen Zeitalter - das sind nicht nur neue technische Lösungen und Geräte. Es bedeutet auch, Lernumgebungen neu zu gestalten. Nur so kann die Umsetzung der ambitionierten pädagogischen Konzepte gelingen.
Klassenräume werden zunehmend multifunktional. Die Nutzung unterschiedlicher Medien im Unterricht und die Bildung wechselnder Lerngruppen verändern die Anforderungen an die Ausstattung. Benötigt wird flexibles, wandelbares Mobiliar, mit dem sich in kürzester Zeit unterschiedliche Lernarrangements und „Lernräume im Raum” schaffen lassen. Mobil und modular – heißt die Lösung.

Kontaktformular